Ich hatte zum Karten-Workshop geladen und habe unter anderem meine neue Aquarellkarte vorgetellt. Sehr simple hergestellt und das hatte den einen oder anderen Teilnehmer schon begeistert.

Das Schöne an dem Hintergrund ist, dass Du ihn mit nur drei Utensilien herstellen kannst: 1 Acrylblock (Größe E), 1 Stempelkissen & Stampin` Spritzer !

Folgendes ist dann zu tun….

Nimm das Stempelkissen und drücke es einmal komplett auf den Acrylblock, tupfe dann mit dem Stempelkissen an verschiedenen Stellen auf dem Acrylblock.

Sprühe 2-3 Mal mit dem Stampin´ Spritzer auf den Acrylblock, um ihn zu befeuchten. Nimm nun den Acrylblock und drücke ihn auf das vorbereitete Papier und drehe ihn ein wenig nach rechts oder links beim Hochnehmen.

Die verbliebene Farbe auf dem Acrylblock kannst Du je nach Geschmack noch mal ansprühen und ein zweites Mal auf das Papier geben.

Lass Dein Papier gut trocknen oder föne es trocken bevor Du weiterarbeitest.

Die aufgeklebten Mini-Pailetten waren übrings Zufall, denn beim Abschneiden des Mini-Pailettenbandes sind welche auf der Karte gelandet. Das hatte mir sehr gut gefallen und ich habe sie gleich festgeklebt.

Unten siehst Du die Ergebnisse meiner Workshop-Teilnehmer. Die anderen Karten waren nach Ideen meiner bereits gezeigten Karten von hier, hier und hier oder Eigenkreationen !

Es war ein toller Workshop und ja wir wissen jetzt alle, dass die Hälfte von 21cm genau 10,5cm sind !  😉

Liebe Dank, dass Du wieder vorbeigeschaut hast …

Merken

Merken

Translate »
%d Bloggern gefällt das: