Die Diamantbox ist ja gerade auf vielen Blogs zu sehen und ich habe mich auch anstecken lassen. Diese kleinen Boxen habe ich bei Michi von Michis Papierzauber entdeckt und auch die Anleitung erhascht.

Auf den ersten Blick sehen sie ziemlich kompliziert aus, sind aber wirklich schnell hergestellt. Was für mich bedeutete, dass ich gleich mal in Massenproduktion gegangen bin.

Diamantbox
Diamantbox Stampin Up

Reichlich Boxen sind entstanden und wechseln heute bei meiner Katalogparty den Besitzer. Ich bin sehr gespannt wie sie ankommen werden.

Gefüllt sind sie mit den leckeren Kokosbällchen, denn 2 finden locker in der Diamantbox Platz.

Für den Deckel habe ich die neuen In Color Farben 2016 – 2018  Pfirsich pur und zarte Pflaume verwendet. Das Stempelset Enjoy the little things liegt schon eine Weile auf meinem Tisch und wartete darauf benutzt zu werden. Die kleinen Kleckse sind wieder mit dem Stempelset Swirly Bird gemacht.
Diamantbor zur Katalogparty Stampin Up Berlin
Diamantbox Stampin Up in In Color Farben
Da im Moment gefühlt kein Projekt ohne Blumen mein Kreativreich verlässt, musste als auch hier ein florales Accessoire hinzugefügt werden. Erkannt habt ihr sie bestimmt, denn die kleinen Blumen sind mal wieder mit den Framelits Pflanzen-Potpourri entstanden.

Das Unterteil ist aus weißem Pergament / Vellum hergestellt und hier ist, im Gegensatz zu dem sehr stabilen Farbkarten, darauf zu achten, dass man die Falzlinien nicht zu stark macht,da das Pergament sonst beim Falzen einreißt. Im Übrigen kommt bei dieser Verpackung das Falzbrett für Geschenktüten hervorragend zum Einsatz !

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende…

aktuelle Blogunterschrift

 Stampin Up Berlin Katalogparty
%d Bloggern gefällt das: