Seite wählen
Die letzte Sommerkarte

Die letzte Sommerkarte zeige ich heute und ganz so spät bin ich dafür ja nicht dran, denn bis vor kurzem war ja noch ordentlich Sommer.

Meine heißgeliebten Papier-Strohhalme kamen halbiert zum Einsatz und machen sich wunderbar auf meiner Hybridkarte !

Hybridkarte ?

Ja, Hybridkarte, denn die Zitronenscheiben bzw. Limettenscheiben sind einfach ausgedruckt und mit einem 3/4″ Kreisstanzer ausgestanzt… machen was her und gingen schnell !

Deshalb heißt meine Karte auch Limo-Grüße.

Sie passt so hervorragend zu mir, da ich im Sommer gern mal echte Limo selber mache.

Schmeckt extrem gut, ist aber auch etwas kalorienhaltig, da sie ohne reichlich Zucker nicht geniessbar ist, ohne, dass einem die Speicheldrüsen explodieren… lach.

Etwas weiter unten zeige ich auch noch die Variante mit Limetten und grünem Strohhalm.

Endlich habe ich die Framelits Einweckgläser für alle Fälle genutzt, denn das hatte ich schon eine ganze Weile vorgehabt und immer wieder aus den Augen verloren.

Labeler Alphabet Stampin Up

Das eingesetzt Pergament Papier von Stampin Up lässt sich mit den normalen Stempelkissen nicht bestempeln, da der Stempelabdruck verläuft. Also habe ich ein StazOn-Stempelkissen genutzt und dieser Abdruck bleibt einfach wo er soll.

Und dann dieses traumhafte Stempelset Labeler Alphabet !

Hatte ich erst gar nicht im Katalog wahrgenommen… jetzt ist fast nicht mehr wegzudenken. Ich bin ja für gewöhnlich immer etwas zu faul für Alphabet-Stempel-Nutzung.

Nicht so bei der letzten Sommer-Karte !

Die Zitronen- und Limettenscheiben sind übrings festgeklebt. Erst war da die Idee einer Schüttelkarte…. mmmhhh…. die haben sich so blöd am unteren Rand gesammelt, dass nichts andres als ein gelber bzw. grüner Klumpen zu erkennen war. Suboptimal !

Also habe ich sie mit Abstandklebern hinter das Pergament geklebt bzw. zum Teil auch einfach auf den Strohhalm.

Auf dem letzten Foto (klick drauf für eine größere Ansicht) siehst Du die wichtigsten Utensilien, die ich genutzt habe. Ich finde so einen Überblick mitunter ganz schön. Was meinst Du?

So, nun bin ich aber wieder weg, danke für Deinen Besuch bei mir…. bis bald…

aktuelle Blogunterschrift

Merken

Translate »
%d Bloggern gefällt das: