Da es dieses Jahr keine Osterkarten von mir gibt, habe ich mir noch etwas anderes nettes ausgedacht. D.h. eigentlich habe ich es mir nicht ausgedacht, sondern die Idee von einer sehr lieben Workshop-Teilnehmerin aufgegriffen. Im Januar hatte sie bereits angefangen Bio-Eier, die in diesen kleinen 4er-Boxen verkauft werden, zu essen, damit sie die Kartons zu Ostern zum Basteln verwenden kann.

Dafür war es für mich zu spät und ich habe bei Rewe entdeckt, dass die diese tollen Eierkarton mit Schoko-Eiern gefüllt (sehr zur Freude meiner Tochter) jetzt zu Ostern verkaufen. Nachdem ich die Werbung vom Karton runter hatte, bekam er eine Banderole des schönen Designerpergaments aus der Sale a Bration. Ganz rum reicht es nicht, deshalb habe ich angesetzt, was aufgrund der vielen Blüten auch nicht zu sehen ist.

Danach habe ich mich mit den Framelits Formen Pflanzen-Popourri ausgetobt. Ich wollte es frühlingshaft gestalten und Ton in Ton arbeiten. Deshalb sind bei mir nur die Farben weiß und grün verwendet worden. Ein Hauch von den Pinselstiften Wink of Stella (klar) ist auch zum Einsatz gekommen, aber auf den Fotos kaum zu sehen.

Der verwendete Ostergruss-Stempel ist nicht mehr erhältlich, passte aber hervorragend zum Eierkarton.

 

Ich wünsche allen ein schönes Osterfest, auch wenn es gerade gar nicht frühlingshaft aussieht.

Danke für´s Vorbeischauen…

aktuelle Blogunterschrift

Translate »
%d Bloggern gefällt das: