Heute zeige ich meinen kleinen Herbstkranz als kleinen Abschied von den Herbstprojekten. Ich läute jetzt die Winter- / Weihnachtszeit ein.

Manche rollen jetzt warscheinlich mit den Augen, weil sie auch im Moment den Lebkuchen im Laden fürchterlich finden, aber in Vorbereitung auf Weihnachtsmärkte und Workshops muss man frühzeitig anfangen  😉

Die Karte ist sehr simple, denn benötigt werden lediglich 6 Stanzteile eines Zweiges in Kraftpapier und 6 Stanzteile des gleichen Zweiges in Pergamentpapier.

Die kleinen Beeren sind aus Glitzerpapier in Rot-Braun entstanden und haben überwiegend die Aufgabe den Kupferfaden zu fixieren.

Der Schriftzug ist in der Farbe Terrakotta mit dem Stempel aus dem Stempelset Blüten des Augenbklicks gestempelt.

Um ihn richtig zu positionieren kann ich nur wärmstens dieses Tool empfehlen: Stamp-a-ma-jig ! Es hat mir schon das eine oder andere Projekt gerettet und möchte es nicht mehr missen.

So, nun bin ich auch schon weg und werde mich dem Kürbis zuwenden, den es heute zum Mittagessen gibt…

herbstlich-kreative Grüße von

Merken

Translate »
%d Bloggern gefällt das: