Ich hatte ja meinen ersten Ribba Rahmen bereits gezeigt und heute zeige ich Euch (wie versprochen) die beiden anderen. Ein Rahmen alleine auf die Kommode zu stellen war nett, aber einsam. Ich habe kurzerhand für jeden einen Rahmen gestaltet. Traute Dreisamkeit !

In dem Rahmen mit meinem Foto gibt es eine Besonderheit: Der Schriftzug, den ich verwendet habe, ist meine eigene Handschrift ! Gefühlte 100x habe ich diese 6 Worte geschrieben bis sie mir gefallen haben…

Ribba Rahmen als Homedeko mit Stampin Up
Stampin Up Ribba Rahmen Homedeko

…dafür hatte ich mein Zeichentablet mal wieder ausgekramt. Danach habe ich das dann alles in die Silhouette Studio Software geladen und nachgezeichnet. Der schöne Farbkarton von Stampin Up in schwarz eignet sich von der Stärke her perfekt für den Schriftzug. Et voilá: fertig !

Die Blumen habe ich etwas kleiner und nicht ganz so üppig gehalten wie beim ersten Rahmen. Coloriert habe ich sie auch wieder mit den Wassertankpinseln und Neocolor II.

Die Rahmengestaltung für den Herren des Hauses ist dann eher schwieriger ausgefallen. Der geschnittene Spruch ist ja kein Unbekannter und passt gerade sehr gut.

Da wir im Moment für schöne Fotos realtiv viel unterwegs sind, mussten diese tollen Reifenspuren mit Strukturpaste gestaltet werden. Da mir Blümchen eher unpassend erschienen, habe ich mich für Geotags entschieden (sind irgendwie männlicher *grins*).

kreativ-gestalteter Ribba Rahmen als Homedeko
Ribba Rahmen Homedeko

Die 3 Rahmen passen wunderbar zusammen und geben unserem Flur einen ganz neuen Look und meine alte Mixed-Media-Liebe ist wieder aufgeflammt.

Ich danke Dir herzliche für deinen Besuch…

aktuelle Blogunterschrift

%d Bloggern gefällt das: