Seite wählen
Perforierte Blumen

Die Stanzformen Perforierte Blumen (154312) waren Liebe auf den 2. Blick. Ich hatte sie entdeckt und bestellt. Nach dem sie angekommen waren lagen sie auf meinem Schreibtisch und lagen und lagen.

Ab und zu muss man sein Schlachtfeld ja auch mal wieder aufräumen und Schwupps da kamen sie wieder zum Vorschein. Ich habe dann ein paar Blumen ausgestanzt und angeordnet und von da an war ich dann schockverliebt.

 

Das Designerpapier in den In Color Farben 2021 – 2023 (155541) sollte als Farbklecks dienen und ich habe mit der Farbe Papaya angefangen. Da mir das super gut gefallen hat, habe ich die gleiche Karte in noch 2 weiteren Farben gebastelt: Freesienlila und Bonbonrosa.

Ehrlich gesagt kann ich gar nicht sagen welche Karte mir am Besten gefällt. Was meinst Du ? Welche Karte ist die Schönste?

Perforierte Blumen

Die Blätter sind übrings in lindgrünem Farbkarton ausgestanzt worden und gehören auch zu den Stanzformen Perforierte Blumen.

Der benutzte Prägefolder im Hintergrund ist (mal wieder) Strukturputz (154317) und ich habe ihn im Moment dauernd in Benutzung, aber er wird auch absolut nicht langweilig.

Da ich öfter mal gefragt werde mit welchem Spray ich meine Karten “beglitzere”, habe ich mal das Spray mit zur Karte in Papaya gelegt.

Ach ja, wer sich fragt aus welchem Stempelset der Schriftzug stammt: Eiszeit (158228). Ich mag diesen Schriftzug einfach und bin sehr froh, dass es das Stempelset in den Hauptkatalog geschafft hat.

Ich wünsche Dir ein schönes und vielleicht auch kreatives Wochenende, alles Liebe

Translate »
%d Bloggern gefällt das: