Heute habe ich eine Sechseckbox für Euch.

Das Lustige an der Box ist, dass sie sehr aufwendig aussieht, sie es aber bei weitem nicht ist.

Meine Variante der Sechseckbox ist in der Grundfarbe in zarte Pflaume gehalten und ursprünglich wollte ich eine Blume und einen Spruch auf ihr anbringen. Der Spruch hatte mir dann nicht gefallen und es wurde immer mehr Blumen…nunja… jetzt ist es ziemlich blumig geworden.

Sechseckbox mit Blumen-Potpourri
Sechseckbox

Die Box wird aus einem 25 x 10,5 cm großen Stück Farbkarton hergestellt, wobei man in der Höhe variieren kann, also anstelle der 10,5 cm können es auch mehr cm sein. Gefalzt wird dann alle 4 cm: also 4 / 8 / 12 / 16 / 20 und 24 cm. Danach legt ihr den Farbkarton in das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten und stanzt immer an der Falzlinie und zieht gleichzeitig mit dem Falzmesser die waagerechte Falzlinie. Das macht ihr auf beiden Seiten und schneidet dann noch die Klebelasche zurecht.

Eine bebilderte Anleitung findet ihr hier !

Zusätzlich benötigst Du noch 2 Kreise 2 1/2″ als Deckel und Boden für die Sechseckbox und einen Magnetverschluß.

Als Deko-Elemente kannst Du mit 6 Stück 3,5 x 3 cm Designpapier oder bestempeltem Farbkarton die Seitenflächen verzieren und den Deckel dekorieren. In diesem Fall habe ich mit Blumen mit dem Framelits Pflanzen-Potpourri ausgetobt.

Ich wünsche Dir eine tolle Woche und danke herzlich für Deinen Besuch…aktuelle Blogunterschrift

SEchseckbox mit Magnetverschluß
Translate »
%d Bloggern gefällt das: