Seite wählen

Meine verspätete Karte zum Weltkartenbasteltag 2016 zeige ich heute. Es ging nicht früher bzw. pünktlich, da ich sie doch gestern erst noch verschenkt habe.

Mein Herbst-Gruß ist nicht nur eine einfache Karte, sondern eine Teekarte. Ich habe 2 Einsteckfächer für Teebeutel und einen Herbstgruß in ihr untergebracht.

Ein braunes Satinband hält die Karte geschlossen, denn man will ja nicht den Tee entwischen lassen 😉

verspätete Karte zum Weltkartenbasteltag 2016

Auf dem Aquarellpapier findet sich wildlederbraune Nachfüllfarbe wieder, die ich mit einem Wassertankpinsel auf Aquarellpapier aufgetragen habe.

Ausserdem kam das Stempelset Brushwork Alphabet und die Thinlits Wunderbar verwickelt, Blütenpoesie (der Glitzerzweig) sowie die Framelits Maiblüten zum Einsatz.

Endlich habe ich es geschafft das Garn Metallic-Flair in gold einzusetzen, um einen zarten zusätzlichen Akzent zu setzen.

Meine Teekarte passt zum Wetter, denn wer hätte es gedacht, aber es wird jetzt herbstlich und hat gestern den ganzen Tag geregnet. Also hol´ die warmen Socken, die Kerzen und den Tee raus…

ein Herbst-Gruß von

aktuelle Blogunterschrift

Merken

P.S. Beachte die tollen Angebot von Stampin Up im Oktober ! Du findest die Designpapier-Aktion und auch die Karten-Zubehör-Aktion seitlich in der Sidebar oder auch oben unter Angebote. Viel Spaß beim Stöbern !

 

Merken

Merken

Translate »
%d Bloggern gefällt das: