Weihnachtliche Rocher Kugeln als Tischdeko sind entstanden.

Ich liebe diese Kugeln und das “Basteln” mit diesen goldenen Dingern fällt mir enorm schwer.

Aber ich habe es geschafft und es haben tatsächlich welche überlebt 😉 und die kann ich zeigen.

Der kleine Stempel Weihnachtsfreude ist in dem Stempelset `Allerbeste Wünsche` enthalten und in glutrot gestempelt.

Außerdem kamen die Thinlits Formen Tannen und Zapfen zum Eisatz in wildleder & olivgrün.

Das Band war etwas nackig, deshalb haben sich 2 rote Glöckchen (Schellen) dazugesellt, farblich sehr passend zu dem glutroten Schriftzug.

weihnachtliche Rocher Kugeln

Falls Du an den Maßen für weihnachtliche Rocher Kugeln interessiert bist:

Schneide einen Papierstreifen in 18,5 x 4,5 cm zu und falze ihn bei 7 und 11,5 cm. Falte die Enden nach oben und stanze einen Halbkreis mit einem Lochstanzer rechts und links ( ca 1 cm vom oberen Rand ), damit Dein Band Halt findet.

Bestempeln, Bekleben, Band drum und fertig ist die Verpackung. Ein Kinderspiel !

Die Kugeln selber habe ich mit einem kleinen Klebestreifen in die Verpackung geklebt, denn sie sind zienlich schlüpfrig…. mmhhh…. vielleicht sind auch deswegen so viele abhanden gekommen.

Der Hintergrund ist übrings auch gestempelt und diesen Stempel findest Du ebenfalls im Stempelset `Allerbeste Wünsche` und ich habe saharasand als Farbton gewählt.

Ein zarter Hintergrund, der aber etwas hermacht.

Rocher Kugeln weihnachtlich verpackt

An dieser Stelle einen herzlichen Dank für Deinen Besuch hier, hinterlasse einen Kommentar, gern besuche ich Deinen Blog !

Bis bald…

aktuelle Blogunterschrift

Merken

Translate »
%d Bloggern gefällt das: